Ueber den Verein

/Ueber den Verein
Ueber den Verein 2016-11-02T04:56:00+00:00

Der Anfang
Der Tierschutzverein Šapica (Kroatisch für ”Pfötchen”) ist ein gemeinnütziger nicht staatlicher Verein, der 2006 in Zaprešić gegründet und registriert wurde. Der Verein wurde von einer Handvoll echter Tierfreunde gegründet, die durch ihre hingebungsvolle Arbeit in großem Maße zur Versorgung von Katzen und Hunden in Zaprešić und der Umgebung beigetragen haben. Der Verein wurde mit dem Ziel gegründet, verlassene, misshandelte und verletzte Tiere zu versorgen und ihre Rechte zu fördern.
Der Verein ist darin bemüht, ausgesetzten Tieren bessere Lebensbedingungen zu bieten und sich um ihr Wohlbefinden zu kümmern, bis für sie ein geeignetes Zuhause gefunden wird. Ein Ziel ist es auch, die Zahl der Straßenhunde und -katzen in Zaprešić und der Umgebung nachhaltig und human zu reduzieren, sowie sich um verlassene Tiere zu kümmern und für sie ein neues Zuhause zu finden. Durch die Aufklärung der Bevölkerung soll das Bewusstsein für die Verantwortung gegenüber Tieren gesteigert werden. Der Verein versucht, das Problem der Tierquälerei und Tieraussetzung langfristig zu lösen. Eine besonders wichtige Rolle spielen dabei die Kastration, Impfung und Kennzeichnung mittels Mikrochip, denn diese Faktoren sind bei der Verringerung der Zahl ausgesetzter Tiere von großer Bedeutung.

Der Verein setzt sich folgende Ziele:
 das Bewusstsein für die Verantwortung gegenüber Tieren und für den humanen Umgang mit ihnen steigern
 die Zahl der ausgesetzten Tiere human reduzieren
 ausgesetzte Tiere versorgen
 Tierquälerei verhindern
 die Idee fördern, dass die Akzeptanz von Unterschieden zu einer gewaltfreien Gesellschaft führt
 das Bewusstsein für Pflege schwacher, hilfloser, ausgesetzter, kranker und abgelehnter Tiere aufbauen
 verunglückte Tiere retten

Die Tätigkeit des Vereins beruht auf ehrenamtlicher Arbeit. Aus den Bemühungen seiner ehrenamtlichen Mitglieder und Freunde ergibt sich die Vermittlung vieler Schützlinge. Die Arbeit besteht darin, hochwertiges Futter zu besorgen, kranke Hunde zu heilen, Medizin, Hundehütten und Stroh zu besorgen, für Hunde zu werben, Vorkontrollen und Kontrollen bei der Vermittlung durchzuführen, andere Vereine zu besuchen und mit ihnen Erfahrungen auszutauschen usw.

Ein Teil der Vereinstätigkeit, der von den finanziellen Möglichkeiten abhängt, besteht darin, der Gemeinde durch Beratung zum Thema Haustiere zu helfen und sozial schwachen Bürgern eine kostenlose jährliche Impfung sowie die Kastration oder Sterilisation ihrer Hunde zu bieten.
Zukunftspläne
Ein neues Asyl.
Bitte unterstützen Sie uns mit Spenden für das neue Tierasyl Šapica:
IBAN: HR73 2340 0091 1106 4678 1
SWIFT: PBZGHR2X
So sah der Anfang aus:

Udruge Šapica  Udruge Šapica

Und darauf hoffen wir:

Udruga Šapica

 

Udruga Šapica

 

Udruga Šapica
Übersetzt von Helena Dobrosavljević